flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

La page demandée n’est pas disponible en français.

Nous vous montrons la version allemand. Passer à la version anglaise.

Passkontrolle


Zentraler Ein- und Ausreiseort am Flughafen

Im Herzen des Flughafenkopfes verbindet die Passkontroll-halle (ehemalige Einreisehalle) das Airside Center mit dem Dock E und dem Dock B.

Passkontrolle zum Dock E

Mit den baulichen Anpassungen ist eine neue Schengen-Aussengrenze am Flughafen Zürich entstanden, wo Grenzübertritte im Bereich Schengen/Non-Schengen stattfinden. Sämtliche ankommende, abfliegende und umsteigende Passagiere durchlaufen sie.

Die Einreisehalle ist von schlichter, einfacher und neutraler Ästhetik geprägt. Klarheit, Ruhe, und Transparenz sind die Grundlagen aller architektonischen und funktionalen Bausteine der Halle. Hochwertige und dauerhafte Materialien unterstützen.

 Umbauter Raum (SIA 416): 21'600 m3
 Umbaufläche: 3'650 m2
 Umbaufläche Nebenräume: 1’500 m2
 Bauinvestitionen: CHF 16 Mio.
 Baubeginn: März 2008
 Inbetriebnahme: Oktober 2008, Bauabschluss Ende 2011
 Kabellänge: 36 km
 Länge Einbaufassade: 165 m
Anzahl Monitore: 40 Stück
Anzahl Passschalter: 17 Stück
Planerteam:

Flender Generalplaner GmbH & Co KG
Basler & Hofmann AG, Zürich
Bürgin & Keller AG, Adliswil
ahochn AG, Dübendorf

Fusszeile: