flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

La page demandée n’est pas disponible en français.

Nous vous montrons la version allemand. Passer à la version anglaise.

Information sur le coronaviurs


3. April - 11:00 Uhr

Der Flugbetrieb ist stark eingeschränkt. Bitte wenden Sie sich für Informationen zu Ihrem Flug oder für aktuelle Einreisebestimmungen an Ihre Fluggesellschaft. Der Eintritt bei der Ankunft 2 ist aufgrund der Social Distancing Regelung beschränkt.

Auswirkungen auf Flugbetrieb

Der Betrieb am Flughafen Zürich ist stark eingeschränkt. Wir empfehlen vor Reiseantritt, bei den jeweiligen Fluggesellschaften den aktuellen Status des Fluges, sowie die momentan gültigen Einreisebestimmungen des Reise- bzw. Transit-Landes zu prüfen. Diese können sich aufgrund der aktuellen Lage auch kurzfristig ändern. Aktuell finden keine Gesundheitsüberprüfungen bei Ein- oder Ausreise statt. 

Informationen für Rückreisende betreffend Quarantäne

Folgende Empfehlungen gibt das BAG den Rückreisenden in die Schweiz: 
Alle Reiserückkehrer sind aufgerufen, die Empfehlungen des Bundesrats zu lesen und zu befolgen. Zu den Empfehlungen gehört auch, möglichst zuhause zu bleiben, beim Gang zur Arbeit oder beim Einkaufen die Distanz-Regeln strikt einzuhalten und seinen Gesundheitszustand zu beobachten. Bei Symptomen soll jeder Aufenthalt draussen vermieden werden. Wer älter ist als 65 Jahre oder eine Vorerkrankung hat, sollte zu Hause bleiben.Flyer BAG

Massnahmen zur Einhaltung von Social Distancing

Am Flughafen legen wir grossen Wert darauf, dass die Anweisungen vom Bundesrat bezüglich «Social Distancing» eingehalten werden. Dazu wurden verschiedene Massnahmen getroffen. Das Deboarding bei Langstreckenflügen wird verlangsamt, so dass es genügend Abstand zwischen den Passagieren gibt und das Gepäck einen Vorsprung hat. Neu werden Langstreckenflieger wenn immer möglich im Dock B abgefertigt, so dass der Transfer mit der Skymetro entfällt. Alle Massnahmen finden Sie in unserer Medieninformation dazu. 

Informationen für Abholer

Wichtige Information für Alle, die jemanden abholen wollen am Flughafen Zürich: Der Eintritt bei der Ankunft 2 ist aufgrund der Social Distancing Regelung beschränkt. Pro ankommende Passagiere ist EIN ABHOLER oder EINE ABHOLERIN im Ankunftsbereich erlaubt. Besser als reinkommen: Bei der Vorfahrt oder in einem der Parkhäuser warten. Wir zählen auf Ihre Mithilfe.

Informationen zum Parking am Flughafen Zürich

Aktuelle Informationen zum Parking finden sie hier.
Zur Erleichterung für die Reisenden gelten ab heute bis auf weiteres neue Tarife auf der Vorfahrt. Die ersten 15 Minuten für Bringer auf der Ebene «Departure» sowie die ersten zehn Minuten für Abholer auf der Ebene «Arrival» sind gratis. Grundsätzlich wird die Nutzung der Parkhäuser empfohlen.

Temporäre Schliessung Shops & Restaurants
Aufgrund der neuen Weisungen des Bundesrats schliesst die Mehrheit der Shops und Restaurants am Flughafen Zürich bis mindestens 19. April 2020. Offen bleiben Apotheken, Lebensmittelgeschäfte, Kioske, Take Away-Anbieter, das Airport Medical Center sowie die Filialen der Post, Banken und Telekommunikationsanbieter. 

Die Gepäckaufbewahrung wird per 1. April 2020 bis auf weiteres geschlossen. Gepäck kann an Schliessfächern ohne Zeitbeschränkung abgeben werden.

Empfehlungen für Reisende

Bitte informieren Sie sich online über die Ein- und Ausreisebestimmungen: BAG

Für die Ein-, Ausreise und Transfer gelten je nach Destination unterschiedliche Bestimmungen, die durch alle Staaten dynamisch angepasst werden. Bitte wenden Sie sich für mehr Informationen an Ihre Fluggesellschaft bzw. informieren Sie sich beim EDA: EDA

Angebot Visitor Services & Events

Die Zuschauerterrasse ist zurzeit geschlossen, es finden bis mindestens 19. April auch keine Führungen und Rundfahrten statt. Weitere Informationen zum Visitor Services & Events Angebot finden Sie hier: Ausflüge am Flughafen

Ab dem 3. April 2020 werden alle Spotterplätze rund um den Flughafen Zürich geschlossen sowie die Take Away Angebote eingestellt. Dieser Schritt ist notwendig, um die Massnahmen des Bundes umzusetzen. Betroffen sind die drei Plätze Spotterhügel/Heligrill, P90/Oberglatter und P91/Im Hell.

Allgemeine Hygienemassnahmen und Empfehlungen BAG

Die wirkungsvollste Massnahme gegen die Ausbreitung des Virus ist, sich an die vom BAG empfohlenen Hygiene und Verhaltensregeln zu halten. Am Flughafen Zürich sind Plakate und Flyer des BAG ausgehängt, beziehungsweise ausgelegt. An diesen Informationssäulen steht auch Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung. Die Reinigung von stark genutzten Oberflächen wie Handläufe, Türgriffe, Toilette, Tresen, etc. wurde deutlich intensiviert und die Desinfektionsspender werden laufend aufgefüllt. Da die Desinfektionsmittel-Lager begrenzt sind, appellieren wir daran, wenn immer möglich auf Händewaschen auszuweichen, was gemäss Experten die gleiche Wirksamkeit hat.

Hygiene- und Verhaltensempfehlungen des BAG: 

  • Abstand halten: z.B. ältere Menschen durch genügend Abstand schützen, beim Anstehen und in Sitzungen Abstand halten.
  • Regelmässig und gründlich Hände waschen
  • In Papiertaschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Hände schütteln vermeiden
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation gehen

Fusszeile: