flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

La page demandée n’est pas disponible en français.

Nous vous montrons la version allemand. Passer à la version anglaise.

Zonenschutz


Zonenschutz / Kantonale Meldestelle Luftfahrthindernisse

In Art. 42 des Bundesgesetzes über die Luftfahrt (Luftfahrtgesetz LFG) kann der Bundesrat durch Verordnung vorschreiben, dass Bauten und andere Hindernisse in einem bestimmten Umkreis von öffentlichen Flugplätzen oder Flugsicherungsanlagen oder in einem bestimmten Abstand von Flugwegen nur errichtet werden dürfen, wenn sie die Sicherheit der Luftfahrt nicht beeinträchtigen (Sicherheitszonen).

Zonenschutz

Massgebende Bestimmungen für den Zonenschutz im und um den Flughafen Zürich

Alle Gesuche für Bauten, Anlagen oder Änderungen, Pflanzungen und Wiederaufforstungen, welche die im Sicherheitszonenplan dargestellten Höhenbegrenzungen überschreiten, sind der Flughafen Zürich AG, Zonenschutz, vorzulegen.

Die Kantonale Meldestelle entscheidet in Zusammenarbeit mit dem BAZL, ob und unter welchen Bedingungen und mit welchen Auflagen das Luftfahrthindernis errichtet werden darf. Das gleiche gilt für die Veränderung bestehender Luftfahrthindernisse.

Neu: Am Computer ausfüllbares Baukran Erstellungsgesuch

Neu können Sie nun das Baukran Erstellungsgesuch am Computer ausfüllen und bei sich abspeichern. Anschliessend ausdrucken, unterschreiben und per Briefpost an uns schicken.

Aus rechtlichen Gründen wird eine unterschriebene Papierversion per Briefpost benötigt. Das am Computer ausgefüllte Baukran Erstellungsgesuch kann elektronisch erfasst und somit schneller bearbeitet werden.

Fusszeile: