flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

La page demandée n’est pas disponible en français.

Nous vous montrons la version allemand. Passer à la version anglaise.

Produktionsplanung


Produktionsplanung am Flughafen Zürich

Die Sektion Operations & Capacity Planning gehört innerhalb der Flughafen Zürich AG zur Abteilung Planning & Engineering und zum Geschäftsbereich Aviation.

Operations Capacity Planning Team
Team Operations & Capacity Planning (v.l.n.r): Ruedi Schweizer, Jan Wicki, Silvio Barro, Florian Raff (Leiter), Denis Hilaire, Theo Staicov, Narvik Meier

Operations & Capacity Planning ist verantwortlich für die Saison-, Kurz-, Mittel- und Langfristplanung der land- und luftseitigen Infrastrukturen. Der Planungshorizont erstreckt sich von der aktuellen Flugplanperiode bis zur Flughafen-Kapazitätslimite. 

Die Saison- und Kurzfristplanung hat zum Ziel, dass verfügbare land- und luftseitige Infrastrukturen, wie z. B. Check-in Schalter, Standplätze und Gates im Tagesbetrieb effizient und optimal genutzt werden. Dabei spielen die Optimierung und Entwicklung der land- und luftseitigen Benutzerkonzepte eine zentrale Rolle (siehe auch Saisonale Produktionsplanung, SPP). Diese werden in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Partnern definiert und legen die Nutzung der Infrastrukturen fest. Operations & Capacity Planning pflegt dazu aktiv die Beziehung zu Airline-Vertretern, Handlings-Agenten sowie weiteren externen Partnern und nimmt als direkter Ansprechpartner deren Kundenbedürfnisse auf.

Mit der Mittel- und Langfristplanung werden, in Zusammenarbeit mit diversen internen Abteilungen & Sektionen, Aussagen über zukünftige Kapazitätsengpässe gemacht sowie mögliche Massnahmen zur rechtzeitigen Entschärfung dieser Engpässe erarbeitet. Dazu dienen unter anderem verschiedene Szenarien zur Verkehrsentwicklung, Terminal-Simulationen sowie weitere Analysen als Grundlage.

Saisonale Produktionsplanung (SPP)

Die Saisonale Produktionsplanung (SPP) wird zu jedem Flugplanwechsel durch die Sektion Operations & Capacity Planning erstellt. Die SPP hat zum Ziel, allen Partnern, die in den täglichen Flugbetrieb eingebunden sind, einen Überblick über die bevorstehende Flugplanperiode zu geben. Die Produktionsplanung wird jeweils einen Monat vor Saisonbeginn online veröffentlicht und beinhaltet insbesondere folgende Schwerpunkte:

  • Erstellen von saisonalen Verkehrsprognosen (Passagiere & Flugbewegungen) und Aufzeigen von Änderungen im Flugplan (Erweiterungen/Einstellungen und Erhöhungen/Reduktionen von Strecken)
  • Darstellen der Infrastrukturauslastung und Aufzeigen von Engpässen anhand eines Referenztages bzw. einer Referenzwoche
  • Aufzeigen von operativen Lösungen zur Gewährleistung eines effizienten und optimalen Tagesbetriebs
  • Erstellen von land- und luftseitigen Benutzerkonzepten für eine effiziente Nutzung der Check-in-, Gate- und Standplatzinfrastruktur auf Basis der Verkehrsprognosen 
  • Gesamtübersicht über die verfügbare Infrastruktur und die aktuellen sowie geplanten land- und luftseitigen Baustellen 
  • Zusammenstellen aller wichtigen Informationen und operationellen Planungsdaten für interne und externe Partner vor Saisonbeginn.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Gerne nehmen wir diese per E-Mail oder Telefon entgegen.

Fusszeile: